ADFC-RadReiseRegion

Immer mehr Radreisende entscheiden nicht mehr für eine einzelne Radroute, sondern wählen eine Radregion aus. Sie haben eine feste Unterkunft und erkunden die Region mit Tagestouren. Diesem neuen Trend folgend, können sich Radregionen bewerten lassen, um eine Auszeichnung als ADFC- Qualitätsradregion zu erhalten. Diese Auszeichnung ist ein Qualitätsmerkmal, welches die Attraktivität der Region für Radreisende nachweislich erhöht.

Seit 2013 existiert das neue Zertifizierungstool für "ADFC-RadReiseRegionen". Auf Basis der Zertifizierung von ADFC- Qualitätsradrouten wurde ein Konzept entwickelt, um radtouristische Destinationen als Qualitätsradregion auszeichnen zu können. Neben dem vorhandenen Routenangebot werden auch die radtouristische Infrastruktur, die Vermarktung und das Serviceangebot für Radurlauber bewertet.

 

Das Büro Radschlag als ADFC-Support

Das Büro Radschlag koordiniert seit 01.01.2014 im Auftrag des ADFCs die Zertifizierung von ADFC-RadReiseRegionen. Da wir das neue Zertifizierungssystem mitentwickelt haben, können wir Sie im Rahmen unserer ADFC-Partnerschaft ideal beraten. Wir begleiten Sie im Gesamtprozess der Zertifizierung, von der Bestandsaufnahme und Evaluierung bis hin zur Auszeichnung.

 

Weiterführende Informationen:

- Link: ADFC-Qualitätsradrouten/ADFC-RadReiseRegionen

- PDF-Download 3,2MB: Flyer ADFC-RadReiseRegion

- PDF-Download 540KB: Kostenstruktur für Zertifizierung

- PDF-Download 520KB: Zertifizierungspflichtkriterien für ADFC-RadReiseRegion

 

Sie wollen für Ihre Region die Auszeichnung als ADFC-Qualitätsradregion erhalten? Kontaktieren Sie uns!

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Mandy Schwalbe-Rosenow

Tel. 030 / 70 71 77 18

schwalbe-rosenow@radschlag-berlin.de